Meal Prep für Woche 4 von 52

Indisch-amerikanische Woche. Ich habe mir Chicken Curry gemacht, von dem ich absolut begeistert bin. Allein das Kochen hat sehr viel Spass gemacht. Diese Gewürze, der Geruch! Aber lest selbst.

Meal Prep für Woche 4 von 52

Frühstück: Shake

Zum Frühstück gibt es wieder einfach einen Proteinshake mit Banane. Der trägt mich selbst an Trainingstagen bis zum Lunch. Dann wird es aber eng und der Hunger stellt sich ein.

Lunch: Chicken Curry

Für diese Woche war ich war auf der Suche nach asiatischem Essen und bin dann bei der BBC gelandet. Dort fand ich ein hervorragendes Curry Chicken. Kann ich wärmstens empfehlen.

Nachmittag: Süsskartoffel-Brownie

Klingt komisch, ich weiß. Süsskartoffel-Brownie mit Haferflocken und Zucchini (!). Ist aber erstaunlich gut. Nicht zu süß da ohne Zuckerzusatz und dennoch sehr gehaltvoll. Empfehle ich ebenfalls. Hier das Rezept:

Zum Abschluss einen Joghurt mit Chia Samen und gefrorener Beerenmischung. Good Stuff!

Alles in allem ca. 1.500 Kilokalorien, also etwas unter meinem Target von 1.666. Vor allem an Trainingstagen wird es zwischendurch immer mal wieder etwas knapp und es kommt Hungergefühl auf. Dafür halte ich noch zwei Eier und eine Hand voll Nüsse vor. Die regeln das.

Ich wünsche allen eine gute Woche!