Meal Prep für Woche 8 von 52: Fettes Brot

Irgendwann in der letzten Woche lief ich an einer Bäckerei vorbei. Für die habe ich irgendwie einen blinden Fleck entwickelt. Brot ist ja so böse haha. Dabei liebe ich das Zeug. Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass ich in diesem Jahr noch nicht eine Scheibe Brot hatte. Zeit, das zu ändern.

Meal Prep für Woche 8 von 52: Fettes Brot

Paleo-Brot

Für diese Woche habe ich mir Brot auf den Plan gesetzt. Allerdings keines mit Mehl. Nicht fancy genug. Gefunden habe ich ein Paleo-Brot, dass vollständig aus Nüssen, Samen und Kernen besteht. Es ist ganz einfach herzustellen und hat insgesamt wuchtige 5000 kcal (ca. 500 pro 100g) und besteht zu 70% aus Fett. Zwei Scheiben davon (ca. 100g) sind mein Abendbrot für diese Woche.

Lunch: Mariniertes Hühnchen mit Reis

Zum Lunch gibt es Hühnchen mariniert mit Joghurt, Haferflocken, Dill und Petersilie. Dazu Reis mit Gemüse. Das Hühnchen sollte eigentlich paniert sein. Das hat aber auf Biegen und Brechen nicht funktioniert. Zu meinem Glück war ich allein, ich habe geschimpft wie ein Rohrspatz. Nicht ganz jugendfrei. Mariniert ist auch gut. So oder so bleibt das Hühnchen so auch nach der Mikrowelle recht saftig und trocknet nicht aus.

Frühstück, Snack

Wie immer Shake und Joghurt. But boy, nächste Woche muss was anderes her! Acht Wochen Shake zum Frühstück sind dann jetzt auch mal genug.

Energie:

  • Kcal: ca. 1612
  • Carbs: 112g
  • Protein: 120g
  • Fett: 76g (ca. 42%)

Viel Fett, das Brot macht’s. Schauen wir mal, ob sich Hunger einstellt. Normalerweise brauche ich mehr Kohlehydrate. Zum Schluss noch das Rezept für das Paleo-Brot:

Happy Prepping.