Meal Prep Hühnchen, Reis, Brokkoli (nicht langweilig!)

511 40

Hühnchen, Reis, Brokkoli (nicht langweilig!)

Der Meal Prep-Klassiker. Ich muss zugeben, ich bin kein großer Fan. Schuld daran ist der Brokkoli, der nach spätestens zwei Tagen doch arg nachlässt und das Hühnchen. Hühnchen, in der Mikrowelle aufgewärmt ist auch nicht gerade ein Hochgenuss. Umso erfreuter war ich, dass ich beim FIT MEN COOK eine etwas andere Variante fand.

Das Gute: Volle Ladung Protein (70g pro Prep!).

Rezeptdetails

Zutaten

Zutaten für
Preps:

  • 1200g Hühnerbrust, ohne Haut und Knochen
  • 300g Brauner Reis
  • 900g Brokkoli
  • 20ml Olivenöl
  • Zwei bis drei Stangen Frühlingszwiebeln
  • Cumin
  • Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Cayenne-Pfeffer
  • 30ml Soja-Sauce

Makros pro Meal Prep

Eiweiß: 70g
Fett: 7g
Kohlenhydrate: 41g
Kalorien: 511

Schritte

  1. Den Reis wie gewohnt kochen. Ihr könnt ihn etwas interessanter machen, indem ihr ein bis zwei Sternanis mit in den Topf werft.
  2. Das Hühnchen in kleine, mundgerechte Stücke schneiden, den Brokkoli ebenfalls halbieren oder vierteln. Alles beiseite stellen.
  3. Eine Pfanne mit etwas Öl anwärmen und den, wenn genug erhitzt, den Reis einfüllen und ca. zwei Minuten anbraten. Währenddessen die Gewürze hinzugeben. Ich nehme immer etwas mehr Kreuzkümmel als Cumin. Ich liebe das Zeug! Cayenne-Pfeffer nach Geschmack. Gibt Schärfe.
  4. Nun etwas Soja.-Sauce hinzu und alles unter Rühren nochmal 1 Minute weiterbraten.
  5. Nun das Hühnchen hinzu. Weiter braten bis das Hühnchen von allen Seiten angebraten ist. Das sollte 3 bis 5 Minuten dauern.
  6. Zum Schluss den Brokkoli hinzugeben und noch 4 bis 8 Minuten braten. Das Hühnchen sollte nun durch sein under Brokkoli dennoch bissfest.
  7. Alles in die Boxen geben und sich freuen. Enjoy!